Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sa 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Welzow:   +49 35751 27711 Cottbus:   +49 355 20777
Busreisen | Polen

Die Beskiden – die „Schöne“ Unbekannte

Wisla – Schloss Pless – Gleiwitz – Zywiec

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise über die Autobahn vorbei an Breslau, Oppeln und Gleiwitz nach Wisla an der Weichsel.

2. Tag: Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die schlesischen Beskiden bis in den Nationalpark Babia Gora (Weiberberg). Mit 1.725 m ist die Teufelsspitze die höchste Erhebung in den Westbeskiden. Die teils unberührten Buchen-Urwälder sind UNESCO-Biosphärenreservat.

3. Tag: Nach dem Frühstück besuchen Sie heute Schloss Pless. In der sehenswerten Schlossanlage mit schönem und weitläufigem Park residierten zeitweise Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg und der deutsche Kaiser Wilhelm II. Anschließend sehen Sie sich die kleine Altstadt von Katowice an und fahren weiter zum bekannten Sender Gleiwitz. Nach einem Spaziergang durch die hübsche Altstadt von Gleiwitz geht es zurück zum Hotel.

4. Tag: Am heutigen Tag fahren Sie in eine „Perle“ der Beskiden, nach Saybusch (Zywiec). Hier sehen Sie sich die hübsche Altstadt mit dem Rathaus und dem ehemaligen Habsburger Schloss an. Später haben Sie eine Führung durch das Museum der berühmten Zywiec-Brauerei mit Verkostung. Anschließend geht es nach Bielsko Biala. Die Großstadt hat viel zu bieten u.a. einen schönen Marktplatz mit prächtigen Bürgerhäusern und das imposante Sulkowski-Schloss. Zurück im Hotel können Sie die Badelandschaft nutzen.

5. Tag: Die Tage in der herrlichen Beskiden-Landschaft sind sicher wie im Fluge vergangen und Sie treten heute mit schönen Erinnerungen die Heimreise an.

So wohnen Sie

Ihr Hotel:

Sie wohnen im eindrucksvollen 4 Sterne-Superior Hotel Golebiewski in Wisla. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Fön, Sat-TV, Radio, Telefon und Kühlschrank ausgestattet. Die Nutzung der Badelandschaft Tropicana mit Innen- und Außenpool ist gratis.

Termine und Preise

21. - 25. Juni 2022:
Doppelzimmer550,00 EUR
20. - 24. September 2022:
Doppelzimmer550,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag:90,00 EUR