Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sa 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Welzow:   +49 35751 27711 Cottbus:   +49 355 20777
Busreisen | Polen

Hansestadt Danzig

Sopot – Kaschubische Schweiz – Marienburg

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise vorbei an Schwiebus mit der riesigen Christus-Statue, Posen und Bromberg nach Danzig. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel. Abendessen.

2. Tag: Am heutigen Tag erkunden Sie die wunderschöne Altstadt von Danzig mit dem berühmten Krantor an der Mottlau, der riesigen Marienkirche, der prächtigen Langen Gasse mit dem sehenswerten Rathaus, den imposanten Bürgerhäusern u.v.a.m.. Anschließend besuchen Sie in Oliwa die Bischofs­kirche und erleben ein kleines Konzert auf der prachtvollen Orgel. Später fahren Sie ins Ostseebad Sopot mit seiner schönen Seepromenade und der längsten, hölzernen Seebrücke Europas.

3. Tag: Heute steht ein Ausflug in die abwechslungsreiche, liebliche und hügelige Landschaft der Kaschubischen Schweiz auf Ihrem Programm. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt mit einem Planwagen und verleben eine vergnügliche Zeit am Lagerfeuer mit Wurst und Wodka.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie heute entlang der Frischen Nehrung nach Frombork. Die Stadt ist berühmt für ihren Dom und als Wirkungsstätte von Nikolaus Kopernikus. Gegen Mittag bringt Sie der Bus vorbei an Elbing zur größten Ritterburg des „Deutschen Ordens“, zur Marienburg. Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und den Untergang der Ordensritter und über den gigantischen, beeindruckenden Backstein-Komplex.

5. Tag: Erlebnisreiche Tage im Nordosten Polens gehen zu Ende und Sie treten nach dem Frühstück die Heimreise an.

So wohnen Sie

Ihr Hotel:

Das 3-Sterne-Hotel „Dom Muzyka“ empfängt Sie im eleganten Ambiente in den imposanten historischen Gebäuden der Danziger Musikakademie. Ins Danziger Zentrum sind es ca. 800 m zu Fuß. Die komfortablen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, TV.

Termine und Preise

26. Sep - 30. Jun 2022:

Doppelzimmer549,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag:105,00 EUR