Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sa 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Welzow:   +49 35751 27711 Cottbus:   +49 355 20777
Busreisen | Tschechien

Märchenhaftes Loket

Egerland – Kloster Tepl – Karlovy Vary

Reisebeschreibung

1. Tag: Nach der Ankunft im Hotel erwartet Sie ein Rundgang in Loket. Die historische Altstadt wird wegen des Stadtbildes oft als Böhmisches Rothenburg bezeichnet – urteilen Sie selbst. Bei Ihrer Besichtigung entdecken Sie die Stadtbefestigung, die Wenzelskirche und die Mariensäule als bekannteste Bauwerke der Stadt. Ihr Abendessen nehmen sie im Hotel zu sich.

2. Tag: Heute machen Sie einen Ausflug ins Egerland inklusive Besichtigung des weithin bekannten Prämonstratenser-Kloster Tepl im Hochland Westböhmens. Im Kurort Marienbad verweilen Sie am Nachmittag. Zurück in Loket wartet eine ur-tschechische Spezialität auf Sie: Ein Buffetessen mit Spanferkel aus dem Erdgrill, umrahmt von traditioneller Musik.

3. Tag: Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie Karlsbad. Die Stadt ist weltberühmt dank seiner heißen Thermalquellen, seines prunkvollen Stadtbildes und seiner mondänen Atmosphäre. Die 13 Mineralquellen mit Temperaturen von 42°C bis 73°C werden zur Trinkkur, Hydrotherapie und weiteren Kuren angewendet. Gegen Mittag fahren Sie über Oberwiesenthal zurück in Ihre Heimatorte.

So wohnen Sie

Ihr Hotel:

Im Herzen von Loket befindet sich der Gebäudekomplex der Hotels Kaiser Ferdinand, St. Florian und Weises Ross. Alle verfügen über schöne Zimmer, ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon und TV. Eine rustikal eingerichtete Gaststätte mit integrierter Kleinstbrauerei und eine Bar sorgen für das leibliche Wohl.

Termine und Preise

10. - 12. Mai 2022:
Doppelzimmer325,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag:30,00 EUR